Winterwanderung 1

 
Winterwanderung auf der Route Bahnhof Wald – Sagenraintobel – Tüfi/Hüebli -  Josenberg – Alp Scheidegg – „Hirtenweg“ – Hessenweg – Wolfsgrueb – Ger – Brüggliweg - Sagenraintobel – Bahnhof Wald (je nach Schneeverhältnissen wird empfohlen die Schneeschuhe in den Rucksack zu packen)
 
 
 
(Grad T 1 – T2 / WT2 / 12.5 KM / Laufzeit 4 h / Tiefster Punkt 617 m.ü.M. / Höchster Punkt 1197 m.ü.M. / aufstieg/abstieg 602 Meter)
 
Max Krieg

Die Informationen finden Sie in dieser Datei.

Berg- und Alpinwanderskala SAC

Für die Nutzung des umfangreichen Wander- und Bergwegnetzes in der Gemeinde Wald und der angrenzenden Gebiete  gelten die Regeln der Skala nach dem Schweizerichen Alpenclub. Unter dem nachstehenden Link können sie die Klassierung einsehen. 

Berg- und Alpinwanderskala SAC

ICH WILL MITHELFEN...

Das Sagenraintobel zeigt sich zu jeder Jahreszeit und bei jeder Witterung von einer anderen Seite. Es kann beim Besucher am Morgen mit Tau überzogen einen lieblichen jungfräulichen Eindruck hinterlassen. Am selben Tag nachmittags kann es sich bei starkem Regenfall von der wilden und düsteren Seite zeigen.
Das Wetter und die Zeit hinterlassen an den Wegen und Brücken im Tobel ihre Spuren. Um den Charakter und die Einzigartigkeit als Wander- und Erholungsgebiet zu erhalten, werden die Weganlagen, Ruhebänke und Feuerstellen laufend saniert werden. Dazu läuft ein Projekt des VVW, welches im Zeitraum 2014/2015 abgeschlossen wird.
Erfahren Sie, welche Arbeiten geplant sind und wie Sie uns dabei unterstützen können...